Vortrag / Lesung

Festival della Poesia italiana in Svizzera

29.10.2021

PRÄSENTIERT VON DER ITALIENISCHEN BOTSCHAFT

Anlässlich der XXI. Woche der Italienischen Sprache in der Welt veranstaltet die Italienische Botschaft in Bern das erste Festival der Italienischen Poesie in der Schweiz.

Es werden italienische und schweizerische italienischsprachige Dichter anwesend sein, welche ihre Werke im eindrucksvollen Rahmen der Burgerbibliothek vorlesen werden.

Mehrwert:
Gratis Apéro nach den Vorlesungen mit dem Fernweh Pass.

Zeiten:
17:30 - 21:00

Reservation:
Bei dieser Veranstaltung gibt es eine Teilnehmerbegrenzung von maximal 45 Personen. Die Anmeldung erfolgt via E-Mail an berna.rsvp@esteri.it mit dem Vermerk Fernweh Pass, bis am 27.10.2021.

Das Fernweh Festivalbändeli kann an einer Bändeli-Umtausch Station bezogen werden. Das Festivalbändeli muss beim Eintritt vorgewiesen werden, um Zutritt zu erhalten.

Als Reiseziel speichern Standort

zurück

Festival della Poesia italiana in Svizzera

Burgerbibliothek Bern

Die Burgerbibliothek Bern öffnet als Kulturinstitution der Burgergemeinde Bern ein Schaufenster in die Geschichte Berns und der Schweiz. Sie steht allen interessierten Personen offen. 1951 gegründet und aus der damaligen Stadtbibliothek als selbstständige Institution ausgegliedert, dokumentiert sie als Gemeindearchiv die Geschichte der Burgergemeinde Bern, ihrer Institutionen sowie der burgerlichen Zünfte und Gesellschaften.

Mit Freunden teilen