Gastronomie

Georgisches Weinforum

29.10.2021 - 30.10.2021

DIE ACHTTAUSEND JAHRE ALTE REISE - ERLEBEN SIE GEORGISCHE KULTURGENÜSSE

PRÄSENTIERT VON DER GEORGISCHEN BOTSCHAFT

Wein ist ein wesentlicher Bestandteil der georgischen Kultur und des georgischen Kulturerbes und findet sich in der georgischen Architektur, der Poesie und den Liedern wieder.

Die alte Tradition der Qvevri-Weinherstellung in Georgien ist von der UNESCO als bedeutendes immaterielles Kulturerbe anerkannt.
Der Name "Georgien" wurde dem Land von den Europäern gegeben und ist mit dem griechischen Wort "Georgos" verknüpft, das Landwirt und damit auch Weinbauer bedeutet. In Georgien werden noch immer bis zu 500 einheimische Rebsorten angebaut, und der Weinbau bildet seit Jahrhunderten die Grundlage der georgischen Wirtschaft.

Begleiten Sie uns zu einem unvergesslichen Erlebnis der georgischen Kulturgenüsse. Erleben Sie Georgien durch unsere Ausstellung und Weinverkostung. Lernen Sie die Geschichte des georgischen Weins kennen und erfahren Sie mehr über die verschiedenen georgischen Weinsorten in unserem Weinseminar, das perfekt für Weinliebhaber, Weinkenner und Sommeliers ist.

PROGRAMM
Fr., 29. Oktober
CASINO BERN, Casinoplatz 1, 3011 Bern
Grosser Saal
Georgischer Wein und Tourismus
Ausstellung / Weindegustation
10:00 bis 20:00 Uhr (Für Teilnehmer gilt 3G-Regel)

Kleiner Saal
Seminar „Georgien – Die Wiege des Weines“
10:00 – 15:00 Uhr (Für Teilnehmer gilt 3G-Regel)
10:00 Türöffnung
10:15 Eröffnung des Forums und Begrüssung
Moderator Zviad Arabidze
10:20 Begrüssung – durch den georgischen Botschafter für die Schweiz und das Fürstentum
Liechtenstein, sein Exzellenz Revaz Lominadze (ENG)
10:25 Film (9 Minuten): „Ancient Georgian traditional Qvevri wine-making method “(mit engl.Untertiteln)
Sakpatenti und Nationaler Weinagentur Georgiens (aufgenommen für UNESCO)
10:35 „Georgian Wine Development “(ENG)
Vortrag: Tamar Metreveli (National Wine Agency of Georgia)
10:50 „Neueste Entwicklungen und Herausforderungen des georgischen Weinsektors“
Vortrag: Dr. Pati Mamardashvili
11:15 „GeoHaus Selection“ und Degustation von vier georgischen Weißweinen
Vortrag: Zviad Arabidze
12:00 Apéro (im kleinen Foyer)
13:00 „Georgian Tourism Overview“ (ENG)
Vortrag: Ana Labadze (Nationale Administration für Tourismus von Georgien)
13:20 „Die Vermarktung von Wein und Weingut in Georgien am Beispiel von zwei internationalen Wettbewerben“
Vortrag: Tata Jayani (Georgian Wine Association)
13:45 „Überblick über georgische Weine und Weinherstellung“
Vortrag: Elizbar Mamardashvili
14:05 „GeoHaus Selection“ und Degustation von sechs georgischen Rotweinen
Vortrag: Zviad Arabidze

Kino und Weindegustation 
16:00 Film (9 Minuten): Ancient Georgian traditional Qvevri wine-making method (mit engl. Untertiteln)
Degustation von sechs georgischen Weinen
17:00 Film (9 Minuten): Ancient Georgian traditional Qvevri wine-making method (mit engl. Untertiteln)
Degustation von sechs georgischen Weinen
18:00 Film (44 Minuten): „Georgien- Die Wiege des Weines“ - (mit engl. Untertiteln)
 

Sa., 30. Oktober
CASINO BERN, Casinoplatz 1, 3011 Bern
Grosser Saal
10:00 bis 15:30 Uhr
Georgischer Wein und Tourismus
Ausstellung / Degustation

Mehrwert:
Gratis Flasche Wein mit dem Fernweh Pass.

Zeiten:
FR: 10:00 - 18:00
SA: 10:00 - 15:30

Reservation:
Um von den Vorteilen des Fernweh Pass zu profitieren, kann das Fernweh Festivalbändeli an einer Bändeli-Umtausch Station bezogen werden. Das Festivalbändeli muss beim Eintritt vorgewiesen werden.

Um an der Weindegustation teilnehmem zu können, melden Sie sich bitte via E-mail bei arabidze@geohaus.ch an. Und erwähnen Sie bei der Anmeldung via E-mail Ihren persönlichen Fernweh Pass Code welcher auf Ihrem Fernweh Pass Ticket ersichtlich ist. 

Als Reiseziel speichern Standort

zurück

Georgisches Weinforum

Casino Bern VESTIBULE

Unter dem Motto «Alles aus einer Hand» setzt das Casino Bern erstmals auf die drei Säulen Kultur, Kulinarik und Event. Das hauseigene Angebot ist innovativ und erlebnisorientiert.

Seit der Eröffnung im Jahre 1909 ist das Casino Bern ein wichtiger gesellschaftlicher und kultureller Treffpunkt der Stadt und Region Bern.

Mit Freunden teilen